Angefangen Aufzuhören

bedeutet für uns, gewohnte Denkweisen und Verhaltensmuster zu hinterfragen und alte, ausgediente Pfade bewusst hinter uns zu lassen.
Wir wollen Neues wagen und dich an unseren kleinen und großen Abenteuern teilhaben lassen.

Grüne Haare in Graz

Grüne Haare??? Ist sie jetzt total verrückt? Nein, noch nicht ganz 😛

Ich habe mir meine Haare zwar nicht grün gefärbt, aber grün gings trotzdem zu bei meinem letzten Friseurbesuch. Ich war nämlich im vegan-vegetarischen Salon „Grünschnitt“ in Graz, um mich dort verschönern zu lassen.

Der Grazer Friseur für Veggies, Tierfreunde und Umweltschützer

dsc_0075

Im Salon Grünschnitt sind alle Produkte vegetarisch-vegan, komplett frei von Tierversuchen und umweltfreundlich. Die junge Besitzerin Romana hat sich vor wenigen Monaten den Traum vom eigenen Friseursalon, der zugleich Tier und Umwelt schont, verwirklicht. Von den pflanzlichen Haarpflegeprodukten bis hin zur Einrichtung hat Romana nachhaltige Lösungen gefunden. So wurde beispielweise kein einziges Möbelstück für den Salon neu gekauft. Stattdessen hat Romana aus gebrauchten Weinkisten und Europaletten selbst Regale gebaut und SecondHand-Möbel neu aufbereitet. Richtig cool!

dsc_0037

Auch achtet sie darauf, so wenig Plastik und Aluminiumfolie wie nur möglich zu verwenden und natürlich bietet sie ihren Kundinnen und Kunden immer einen leckeren, bio-fairen Kaffee mit pflanzlicher Milch an – Genau der richtige Salon für mich also 🙂

dsc_0038

Lust auf Veränderung

Nachdem ich seit unzähligen Monaten nicht mehr zum Friseur gegangen war, wollte ich mir mal wieder eine schöne Frisur gönnen. Seit Monaten hatte ich meine Haare nämlich einfach nur wachsen lassen und mir mit der „No Poo“-Methode, also dem Verzicht auf Shampoo, eine sehr einfache und zeitsparende Haarpflege zur Gewohnheit gemacht.

dsc_0001

Vorher lang und blond…

Doch jetzt hatte ich mal wieder Lust auf ein bisschen Verschönerung und auch eine farbliche Veränderung. Ich lies Romana daher ziemlich freie Hand und sie hatte super Ideen, was mir stehen könnte. Erst schnitt sie mir die Haare zu einer verspielten, halblangen Frisur mit vielen Abstufungen. Dann gings um die Farbe. Ich wollte gerne mal Braun ausprobieren, haderte aber damit, die Haare zu färben, weil ich nicht wusste ob es mir steht und weil es dann lange dauert, bis es wieder rausgewachsen ist. Daher schlug mir Romana vor, eine Tönung zu nehmen. Doch da sie mit ihren neuen Tönungsprodukten bisher noch keine naturblonden Haare getönt hatte, konnte sie mir nicht sicher sagen, wie der Farbton genau ausfallen würde. Also bot sie mir an, dass wir die Tönung bei mir ausprobieren könnten und ich dafür nichts zahle, als „Versuchskaninchen“ sozusagen 🙂 Ich war abenteuerlustig und sofort dabei!

dsc_0053

Sie arbeitete mit der veganen Tönung von „Maria Nila“ und heraus kam ein sanftes, goldenes Braun, mit ein wenig gräulichen und violetten Reflexen.

dsc_0092-1

Noch ein wenig gelockt und gestylt….

dsc_0104-1

Fertig!

dsc_0107-1

Mit Romana, der Besitzerin des Salons „Grünschnitt“

Es gefiel mir und meinem Liebsten gleich sehr gut und ich freute mich, mal nicht mehr blond zu sein 😀

Im Sonnenlicht sieht man den schönen Braunton am Besten

Ich kann den Salon Grünschnitt wirklich weiter empfehlen! Romana ist super cool und versteht ihr Handwerk. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt, bin happy mit meiner neuen Frisur und habe ein gutes Gewissen, weil Umwelt und Tiere für mein Vergnügen nicht unnötig leiden mussten.

Mein Tipp für Franken

Für alle LeserInnen aus unserer alten Heimat Franken kann ich übrigens auch den bio-veganen Friseur „MANDRA“ in Bad Windsheim empfehlen!

Dort hatte ich mich vor unserer Hochzeit verschönern lassen und kurz davon berichtet: Verliebt, verlobt, vegan verheiratet – Teil 5 „Tierisch gut aussehen ohne Tierleid“

Bitte unterstützt solche nachhaltig arbeitenden Betriebe damit bio, fair, vegan und umweltfreundlich in Zukunft das neue „Normal“ werden! <3

Facebooktwittermail

4 Comments

  1. Du bist sehr hübsch! Deine neue Frisur steht Dir super!

    Love & Hugs aus Fruitlands
    Andrea

    • Karin

      7. November 2016 at 11:13

      Vielen Dank, liebste Andrea! Wie gehts denn deinen Dreads? 😉
      Hoffe, ihr kommt gut voran in Fruitlands!
      Bussi!

  2. Liebe Karin auch ich bin ganz hin und weg von deiner neuen Frisur und die Haarfarbe steht dir wirklich super gut Bad Windsheim ist zwar nicht um die Ecke aber ich finde gut dass du auch hier einen Tipp für uns hast ich muss mich bei dir entschuldigen dass ich noch nicht für den Gnadenhof gespendet habe werde dies aber nächste Woche schleunigst nachholen ehrlich gesagt habe ich es total vergessen und gedacht das wäre schon erledigt sorry noch mal nun bin ich gespannt wie es bei Euch weitergeht Inge hält mich ja immer ein bisschen auf dem Laufenden ich umarme Euch beide und schicke ganz liebe Grüße heute Sonja

    • Karin

      13. November 2016 at 18:38

      Liebe Sonja, schön von dir zu hören!
      Und danke für deine Spende! Der Gnadenhof Fränkische Schweiz freut sich über jede Hilfe <3
      Dickes Bussi!
      Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*